Leonhard Fuest - Die schwarzen Fahnen von Paris

leonhard-fuest-die-schwarzen-fahnen-von-paris-22181-1312
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3 Werktage

  • 1312
Von wegen "Stadt der Liebe" - Paris war immer auch eine Stadt der melancholischen Flaneure.... mehr
Produktinformationen "Leonhard Fuest - Die schwarzen Fahnen von Paris"

Von wegen "Stadt der Liebe" - Paris war immer auch eine Stadt der melancholischen Flaneure. Leonhard Fuest nimmt Autoren wie Baudelaire und Houellebecq an die Hand und beleuchtet Paris mit ihnen neu. Leonhard Fuest geht auf eigenen Spuren: Er folgt Dichtern und Denkern der Stadt vergnügt ins Labyrinth ihrer Gedankengänge. So wird ein anderes Paris kenntlich, das Paris der Schlenderer und Melancholiker - dafür sorgen u. a. der verstörte Flaneur Charles Baudelaire genauso wie der schlaflose Aphoristiker E. M. Cioran, der melancholische Intellektuelle Roland Barthes oder der deprimierte Zyniker Michel Houellebecq. Sie und andere tauchen Paris in das Licht der "schwarzen Sonnen" ihrer Nachdenklichkeit.

Weiterführende Links zu "Leonhard Fuest - Die schwarzen Fahnen von Paris"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Leonhard Fuest - Die schwarzen Fahnen von Paris"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.